Donnerstag, 30. Mai 2013

BANAAANNAAAA - Schoko-Bananen-Cupcakes nicht nur für Minions

Wieso gibt es diese Kombi noch gar nicht auf meinem Blog?
Mal im Voraus: ich mag keine Bananen. Bananen sind matschig. Bananen sind was für Pferde. (Pferdemenschen wissen: die Fellnasen stehen drauf)...
ABER ich mag Bananengeschmack und das sogar sehr gerne. Also musste die altbewährte Kombination Banane-Schokolade her.


Im Schokoladenteig verstecken sich jede Menge weißer Schokoladenstückchen. Schokolade mit Schokolade sozusagen. Um die ganze Sache nicht allzu süß werden zu lassen, habe ich den Teig mit Kaffee gebacken. Das Herbe und die Süße der Bananen passen sehr gut zusammen.


Wie kriegt man aber jetzt Bananen in die Cupcakes wenn man gar keine Bananen mag? Bananenmilch! Oder Bananenmilkshake oder was immer ihr im Supermarkt finden könnt. Wahrscheinlich könnte man etwas ähnliches auch selbst herstellen, aber das führt für mich zum alten Problem: Bananen ;-)...ihr wisst schon...


 Irgendwie erinnern sie mich ein bisschen an Banana-Split...Kindheitserinnerungen, schon wieder, das hängt wahrscheinlich mit der näherrückenden Zahl mit der bösen 3 am Anfang zusammen. Anyways, ich habe mal irgendwo gelesenen Bananen machen gute Laune, Schokolade sowieso, wissen wir ja alle.
Schokolade ist gesund! Jeder der etwas anderes sagt, der lügt. Basta!


Schoko-Kaffee-Cupcakes (ca. 10 Stück)

100g Mehl
50g Kakao
130g Zucker
60ml Espresso
40ml Sahne
2 Eier
100g Butter
1/2 Päckchen Backpulver
100g weiße Schokolade

Die Butter schmelzen und mit allen anderen Zutaten, bis auf die weiße Schokolade, verrühren. Weiße Schokolade in Stücke hacken und unterheben. Bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.

Weiße-Schokolade-Bananen-Buttercreme

200g zimmerwarme Butter
80g Bananenmilch
150g weiße Schokolade

Die weiße Schokolade fein hacken. Die Bananenmilch kurz aufkochen und sofort über die Schokolade geben und rühren bis sich alles gelöst hat. 
Die zimmerwarme Butter gut weiß-schaumig schlagen (das kann schonmal bis zu 10 Minuten dauern) dann die abgekühlte Schokoladenmasse unterschlagen. Fertig.


Bon appetit

Laura



Kommentare:

  1. Ich liebe Bananen, ruf mich nächstesmal an, ich schäle, matsche, püriere....wie gewünscht. Und jetzt geh ich auf youtube und schau mir die Minions an.
    Üüüüübrigens....meine ChunkyMonkey Brownies wären vielleicht was für Dich.
    Die sind köstlich. Und wegen der Bananen...just call :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sofort! Du darfst dich sehr gerne mit dem Bananenmatschen beschäftigen beim nächsten Mal ;) Hmmm die Brownies sehen fantasisch aus, die teste ich sicher!

      lg

      Laura

      Löschen
  2. Großartig! :-P Habe sie gerade gemacht! Grüße Anke

    AntwortenLöschen