Samstag, 23. Februar 2013

Mini-Brioche mit Zitronenglasur

Es schneit...schon wieder....immer noch...
Was bleibt einem da Anderes als bei solchem Wetter den Ofen anzuschmeißen und das allseits beliebte Hefeteigrezept, das man nichtmal mehr nachlesen, sondern einfach nur noch zusammenkneten muss, in einer neuen Variante zu probieren.

Ich habe zu meinem Geburstag eine absolut süße Minikastenkuchen-Form bekommen. Miniformen sind ja spätestens seit dem Mini-Gugelhupf-Hype absolut nicht mehr wegzudenken und auch ich backe sehr gern darin.
Wenn es mal kein Cupcake sein soll (obwohl es eigentlich keine Tage gibt, an denen man KEINE Cupcakes vertragen könnte...) finde ich eine kleine Variante eines Kuchenklassikers in einer Minibackform gebacken einfach total niedlich.
Heute habe ich mich also an Mini-Brioche in meiner neuen Kastenkuchenform in Miniaturausgabe versucht.


Eine einfache Glasur aus Puderzucker und Zitrone macht das ganze noch saftiger. Die kleinen Förmchen habe ich mit Backpapier ausgelegt, was ich sehr hübsch finde.


Das Sonntagsfrühstück ist gerettet - Schnee hin oder her....


Und wenn dann bis Montag die Wetterfrösche mit ihren doofen Frühlingsankündigungen immer noch lügen und der blöde Schnee nicht weg ist, mache ich meine Drohung wahr und gehe den Hof freiföhnen....Dann muss ich das Zeug zumindest nicht mehr ständig sehen....

Eingeschneite Grüße

Laura
 
 

Kommentare:

  1. mmmh... die sehen richtig lecker aus... so etwas hätte ich auch gerne zum Frühstück genossen... du hast einen sehr schönen Blog, bin daher gleich mal Leserin geworden :) Würde mich sehr freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schaust..
    Lg Jasmin (jkochundback.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Jasmin :)
      Ich freue mich über jeden, der meine Zuckerleidenschaft teilt ;)Da muss ich doch gleich mal virtuell bei dir vorbeischauen..

      LG

      Laura

      Löschen
  2. Huhu,

    ich habe dein Blog gerade über Nins entdeckt und mich gleich so sehr verliebt, dass ich ihn in meine Blogroll alias "Liebelei" aufnehmen möchte! Deine Bilder und Texte sind herzallerliebst!

    Beste Grüße
    Rebecca von bambi backt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rebecca,

      das freut mich sehr, vielen Dank :)
      Das ist das einzig positive am krank daheim liegen: ich hab alle Zeit der Welt mir neue blogs anzuschauen ;)

      LG

      Laura

      Löschen